Microsoft

Microsoft

Microsoft Schweiz hat sich seit der Gründung im Jahr 1989 mit einem kontinuierlichen, kontrollierten Wachstum vom Kleinbetrieb mit drei Angestellten zu einer Firma mittlerer Grösse entwickelt. Der Hauptsitz befindet sich in Wallisellen bei Zürich, mit Büros in Bern, Basel, Alpnach und Genf. Microsoft betreibt zudem ein Entwicklungscenter in der Schweiz, wo – ein Bestandteil der Office-Plattform - entwickelt werden. Die Geschäftsleitung hat Peter Waser, Country General Manager von Microsoft Schweiz, inne. Die Schweizer Niederlassung weltweit einen Spitzenplatz in Bezug auf Umsatz pro PC ein. In dieser Position spiegelt sich die pragmatische Haltung und Überzeugung vieler Schweizer Unternehmen, dass die konsequente Nutzung von IT zu Effizienzgewinn und Wettbewerbsvorteilen führt.

Der technische Fortschritt der vergangenen drei Jahrzehnte hat viele Bereiche wie Arbeit, Freizeit und Kommunikation stark verändert. Bahnbrechende Innovationen haben neue Chancen eröffnet und das Leben vieler Menschen erleichtert. Microsoft ist seit seiner Gründung im Jahr 1975 einer der Vorreiter dieser Entwicklung. Durch die stetigen Innovationen erschliesst Microsoft ihren Kunden und Partnern zusätzlichen Nutzen und neue Chancen.

Als erstes Software Unternehmen setzte Microsoft auf ein Geschäftsmodell, das niedrige Preise mit hohen Stückzahlen kombiniert. In den letzten Jahren hat sich das Microsoft Produktportfolio nachhaltig verändert. Bis Mitte der 90er Jahre konzentrierte sich das Unternehmen überwiegend auf zwei Produktbereiche: Anwendungssoftware (z.B. Office) und Betriebssysteme für Endanwender. In den letzten Jahren entwickelte sich Microsoft zu einem sehr wichtigen Hersteller von Software für mittlere bis ganz grosse Unternehmen. Die Entwicklung von Microsoft hat eine Reihe von Lösungen im Bereich Unified Communications für Geschäftsstunden entwickelt.